Version 5.7.8

Fehlerbehebungen

  • Problem des Mehrwertsteuer-Namens für Schweiz und Österreich behoben
  • Beim Anlegen eines Kunden wurde der Absendername auf "E-Mail" geändert, wenn er nicht angegeben wurde. Neu: Es erscheint automatisch der Name des Kunden.

Änderungen

  • Gültigkeitsprüfung für Email-Adressen hinzugefügt

Version 5.7.7

Fehlerbehebungen

  • Fehlerfreie Rabattfunktion bei Steuermodus "Keine MwSt."
  • Problem im Kalkulationstool behoben - Neu: Rabatt wird berücksichtigt.
  • Fehlerbehebung bezüglich der Mehrwertsteuer-Änderungen
  • Funktion "Automatische Einheitenanzeige" repariert
  • Formatierung von Fälligkeitsdatum in Mahnungen korrigiert
  • Bei Bestimmung der Steuergruppe während Produktimport, ist Name nicht genug. Land wurde hinzugefügt, damit die richtige Steuergruppe automatisch erscheint.
  • Deutsch: Reaktivierung der EP-Spalte
  • Importfehler (Import von Kunden) behoben: Es erscheinen keine leeren Zellen mehr
  • Beim Senden von E-Mails mit Outlook über MAPI wurden E-Mails gesendet, jedoch nicht zugestellt - dieses Problem ist gelöst

Änderungen

  • Updates sind während Produktimporten nun erlaubt
  • Schriftgröße wird beim Drucken automatisch verkleinert, wenn Titel auf Auftragsbestätigung zu lang (Bei Verwendung von DEF3)
  • Automatische Übernahme der Email-Adresse beim Anlegen einer neuen Firma.
  • Link bei "Wählen Sie die Datenbank" hinzugefügt - FAQ-Seite: Wie wird die Datenbank gewählt?
  • Verarbeitung mehrerer Preislisten bei Produktimport von Excel

 

Version 5.7.6

Fehlerbehebungen

  • Fehlerhafte Dokumente beim Gebrauch von gerundeten Werten korrigiert
  • Wenn die user.config ( Nutzer-Einstellungen) Datei beschädigt wird, startet die Anwendung neu und repariert sie. Der Benutzer hat auch die Option, sie manuell zu reparieren.
  • Rabattfehler bei Rundungen behoben: Teilweise wurde der a1c Rabatt an Stellen angezeigt, an denen es keinen Rabatt gab. Dieser Fehler trat vereinzelt bei kleinen Beträgen aufgrund von Rundungen auf.
  • Fehler beim Import von Artikeln in Firebird Datenbank behoben
  • Behebungen eines Fehlers, der beim Öffnen und sofortigen Schließen einer Anwendung auftrat

Änderungen

  • Beim Drucken/ Exportieren eines Dokumentes, wird der Status automatisch auf "Abgeschlossen" geändert, wenn er auf "Entwurf" stand
  • Lade- und Sortier-Geschwindigkeit des Journals verbessert
  • Wenn Datensicherung scheitert erscheint detailliertere Information. So wird es einfacher, den Fehler zu finden.
  • Neue Funktion: "Importiere aus Excel" - Excel-Import von Kunden und Produkten ab sofort möglich!

Version 5.7.5

Fehlerbehebungen

  • Beim Ausdrucken von Gutschriften oder Mahnungen, wenn im Begrüßungstext oder der Fußzeile die Funktion [Lieferadresse] enthalten war, wurde diese nicht übernommen. Auch Behebung von Verwechslung zwischen Rechnungs- und Lieferadresse. 
  • Fehlerbehebung bei Anzeige von Lieferadresse in Begrüßungstext und Fußzeile.
  • Unbeabsichtigte Änderungen der Einstellungen beim Wechsel zwischen bestimmten Dokumenten kommen nicht mehr vor. 
  • Zahlungsbedingungen werden aktualisiert, wenn Kunde gewählt wird
  • Überlappungen zwischen MwSt. und Stückpreis bei der Nutzung von "Automatischer MwSt" beseitigt
  • Problem der Währungssymbole beseitigt
  • Fehlformatierung ("&edsp;" anstelle von Leerzeichen) beseitigt
  • Fehler behoben, der bei Eingabe einer ungültigen Nummer erscheint. Nun ersetzt der ursprüngliche Wert den falschen Wert.

Änderungen

  • Im Erstellungsbereich der Dokumente (in die man die Adressen eingibt und in der die Dokumentennummer angezeigt wird) wurde die Anzeige und Skalierung optimiert.
  • Neue Fehlermeldung hinzugefügt: Bei versuchtem Emailversand ohne Angabe einer Email-Adresse oder eines Kunden erscheint Warnung . Wenn der Kunde keinen Namen hat, wird automatische die Email-Adresse benutzt.
  • Funktion Sortieren nach Dokumentart- und Kundenname verbessert
  • Problem der Leerzeichen in Begrüßungstext und Fußzeile beseitigt
  • Datumsspalte von allen Dokumenten außer den Rechnungen entfernt
  • Schriftgröße der Adresse im Standardlayout von 9 pt auf 11 pt erhöht